Aktuelle Workshops

Das Netzwerk Studienqualität Brandenburg (sqb) bietet allen Lehrenden der Hochschulen im Netzwerk hochschuldidaktische Workshops an.

Sollte ein Workshop bereits ausgebucht sein, haben Sie die Möglichkeit sich auf die Warteliste setzen zu lassen. Wir empfehlen die Nutzung der Warteliste, da Sie informiert werden, sobald ein Platz in dem gewünschten Workshop frei wird. Das Netzwerk Studienqualität Brandenburg (sqb) wird auf dieser Basis auch nachfrageorientierte Zusatz-Workshops anbieten.

Ihren Anmeldestatus können Sie Ihrem Nutzerkonto entnehmen.

sqb | Netzwerk Studienqualität Brandenburg

Fragen oder Probleme bei der Anmeldung?

Tel:
0331 977-1854
E-Mail:
März 2017
Donnerstag

02.03.2017

Freitag

03.03.2017

Donnerstag

27.07.2017

Freitag

28.07.2017

Absolvieren Sie innerhalb eines Semesters das komplette erste Modul des Zertifikats Hochschullehre Brandenburg „Lehrveranstaltungen professionell gestalten“.
Dozent_in:
Susanne Vogel
Standort:
Universität Potsdam
Themenbereich:
Lehren und Lernen (32 AE)
Freie Plätze:
keine freien Plätze
Montag

27.03.2017

Dienstag

28.03.2017

Sie wollen wissenschaftliche Texte in Englisch verfassen – and need some support in English writing?
Dozent_in:
Lorraine Mannion
Standort:
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
Themenbereich:
Lehren und Lernen (16 AE)
Freie Plätze:
3 Plätze
April 2017
Dienstag

04.04.2017

Montag

24.04.2017

Im Workshop befassen wir uns mit didaktischen Szenarien, die durch den Einsatz von Videos möglich werden. Zudem werden Sie selbst lernen, Videos zu erstellen.
Dozent_in:
Christian Niemczik
Standort:
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
Themenbereich:
E-Learning (16 AE)
Freie Plätze:
keine freien Plätze
Donnerstag

06.04.2017

This presentation skills course is aimed at non-naitive speakers of English who wish to improve their ability to present clearly and effectively in English.
Dozent_in:
Lorraine Mannion
Standort:
Technische Hochschule Wildau
Themenbereich:
Personal- und Organisationsentwicklung (8 AE)
Freie Plätze:
11 Plätze
Mittwoch

19.04.2017

Vorlesungen haben den Ruf, eintönig und langweilig zu sein - warum eigentlich? Entdecken Sie neue Methoden, um Vorlesungen abwechslungsreich und lernfördernd zu gestalten, und setzen Sie diese für Ihre eigenen Veranstaltungen um.
Dozent_in:
Prof. Dr. Karl F. Siburg
Standort:
Technische Hochschule Wildau
Themenbereich:
Lehren und Lernen (8 AE)
Freie Plätze:
12 Plätze
Donnerstag

20.04.2017

Freitag

21.04.2017

Gute und auf die Studierenden bezogene Lehre wird auch durch die individuelle Begleitung der Studierenden wirksam. Neben der Rollenvielfalt der Lehrenden als Dozent_in, Expert_in und Didaktiker_in kommt auch die Rolle des "Lern-Coaches" zum Tragen.
Dozent_in:
Christine Marfels
Standort:
Universität Potsdam
Themenbereich:
Beraten und Begleiten (16 AE)
Freie Plätze:
8 Plätze
Montag

24.04.2017

Dieser Transfertag ist offen für Teilnehmer_innen des Seminares: „Was mir hilft, hilft auch anderen? - Die Persönlichkeitstypologie nach ILP für Beratungen an Hochschulen und Universitäten nutzen" (12.12.2016), die ihr Wissen vertiefen und für die Praxis umsetzbar machen möchten.
Dozent_in:
Rosaria Chirico
Standort:
Universität Potsdam
Themenbereich:
Beraten und Begleiten (8 AE)
Freie Plätze:
6 Plätze
Mai 2017
Montag

08.05.2017

Dienstag

09.05.2017

Durch dieses Rhetorik-Seminar werden Sie sicherer in Vorträgen und Präsentationen. In vielen praktischen Übungen verbessern Sie Ihre Ausdrucksfähigkeit, erhalten fundiertes Hintergrundwissen und persönliche Tipps.
Dozent_in:
Dr. Elke Bohnaker
Standort:
Universität Potsdam
Themenbereich:
Personal- und Organisationsentwicklung (16 AE)
Freie Plätze:
keine freien Plätze
Freitag

12.05.2017

Wie konzipiere ich eine Lehrevaluation, mit der ich aussagekräftige Rückmeldungen zu meiner Lehre bekomme?
Dozent_in:
Nadine Arnold
Dozent_in:
Verena Henkel
Standort:
Fachhochschule Potsdam
Themenbereich:
Personal- und Organisationsentwicklung (0 AE)
Freie Plätze:
13 Plätze
Dienstag

16.05.2017

Fühlen Sie sich wie der Hamster im Rädchen? Sie halten Lehrveranstaltungen ab, schreiben wissenschaftliche Texte und noch mehr, aber die Zeit scheint nie zu reichen?
Dozent_in:
Beate Selders
Standort:
Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf
Themenbereich:
Personal- und Organisationsentwicklung (8 AE)
Freie Plätze:
9 Plätze
Freitag

19.05.2017

Probleme lösen als akademische Kompetenz: Das Problem-Based-Learning als Lehr- und Lernkonzept.
Dozent_in:
Dr. Sabine Brendel
Standort:
Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
Themenbereich:
Lehren und Lernen (8 AE)
Freie Plätze:
11 Plätze
Juni 2017
Donnerstag

08.06.2017

Freitag

09.06.2017

Gerade in Vorlesungen oder bei kurzen Lehrinputs sehen Lehrende die Gelegenheit, viel Stoff in die Lehreinheit „hineinpacken“ zu können. Doch: Wie kann man befördern, dass wirklich etwas hängenbleibt und die Inhalte auch lernzieladäquat verarbeitet werden? Wie können gerade bei stoffintensiven Lehrvorträgen in großen Gruppen die positiven Wirkungen der Didaktik genutzt werden?
Dozent_in:
Christine Marfels
Standort:
Technische Hochschule Brandenburg
Themenbereich:
Lehren und Lernen (16 AE)
Freie Plätze:
11 Plätze
Montag

12.06.2017

Dienstag

13.06.2017

Durch dieses Rhetorik-Seminar werden Sie sicherer in Vorträgen und Präsentationen. In vielen praktischen Übungen verbessern Sie Ihre Ausdrucksfähigkeit, erhalten fundiertes Hintergrundwissen und persönliche Tipps.
Dozent_in:
Dr. Elke Bohnaker
Standort:
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
Themenbereich:
Personal- und Organisationsentwicklung (16 AE)
Freie Plätze:
9 Plätze
Mittwoch

14.06.2017

Hochschulen verstehen sich zunehmend als inklusive Institutionen. Der Workshop möchte Lehrende dabei unterstützen, verstärkt inklusiv zu denken und zu handeln, damit ein Studium mit Beeinträchtigung erfolgreich gelingen kann. Praktische Erfahrungen von Studierenden mit Beeinträchtigungen zeigen in diesem Kontext Wege der individuellen Umsetzung.
Dozent_in:
Dr. Irma Bürger
Standort:
Universität Potsdam
Themenbereich:
Lehren und Lernen (4 AE)
Freie Plätze:
16 Plätze
Montag

19.06.2017

Dienstag

20.06.2017

Wie kann Lehre gestaltet werden, die nicht nur „Aha-Erlebnisse“ möglich macht, sondern auch die eigene Begeisterung für das Thema auf die Studierenden überträgt?
Dozent_in:
Susanne Vogel
Standort:
Fachhochschule Potsdam
Themenbereich:
Lehren und Lernen (16 AE)
Freie Plätze:
10 Plätze
Donnerstag

22.06.2017

Stetig wachsen die Lehrinhalte, aber die Zeit für Lehre und Lernen bleibt gleich. Es ist vielmehr der Lehrende, der gekonnt Prioritäten setzen muss. Erleben Sie hierzu theoretische und praktische Grundlagen der Reduktion am Beispiel von rechtswissenschaftlichen Lehrfächern!
Dozent_in:
Prof. Dr. (jur.) Waltraud Nolden
Standort:
Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
Themenbereich:
Lehren und Lernen (8 AE)
Freie Plätze:
14 Plätze
Donnerstag

22.06.2017

Sowohl bei inneren als auch äußeren Konflikten müssen Sie sich mit Reibungen und Spannungen aktiv auseinandersetzen. Konflikte zu verstehen und professionell moderieren zu können, trägt zum eigenen Wohlbefinden und zum Gelingen einer produktiven Lern- und Organisationskultur bei.
Dozent_in:
Dr. Birgit Hilliger
Standort:
Fachhochschule der Polizei Brandenburg
Themenbereich:
Beraten und Begleiten (8 AE)
Freie Plätze:
5 Plätze
Freitag

23.06.2017

Studierende unterscheiden sich. Das Bewusstsein für die Heterogenität der Studierenden fordert von Lehrenden eine angemessene Gestaltung von Lehr-/Lernformaten.
Dozent_in:
Elke Heublein
Standort:
Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
Themenbereich:
Lehren und Lernen (8 AE)
Freie Plätze:
7 Plätze
Montag

26.06.2017

Montag

03.07.2017

Heterogenität kann den Lehralltag bereichern, aber auch ein Hemmnis darstellen. Mit didaktischen und kommunikativen Methoden kann Vielfalt aufgegriffen und Gruppenprozesse in der Lehre produktiv gesteuert werden.
Dozent_in:
Dr. Elke Bohnaker
Standort:
Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf
Themenbereich:
Lehren und Lernen (16 AE)
oder
Beraten und Begleiten (16 AE)
Freie Plätze:
5 Plätze
Montag

26.06.2017

Dienstag

27.06.2017

Studierende klagen über ein zu hohes Lesepensum während des Semesters, Lehrende über "schlechte" Referate und unerquickliche Diskussionen. Wie textbasierte Seminare - insbesondere in den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften - kreativ und abwechslungsreich gestaltet werden können, erfahren Sie in diesem Seminar!
Dozent_in:
Susanne Vogel
Standort:
Universität Potsdam
Themenbereich:
Lehren und Lernen (12 AE)
Freie Plätze:
12 Plätze
Mittwoch

28.06.2017

Donnerstag

29.06.2017

Die Integrierte Lösungsorientierte Psychologie (ILP) bietet eine verständliche Persönlichkeitstypologie, die typspezifische Verhaltensweisen in Lern- und Schreibkontexten erklärt und Lösungen für unterschiedliche Lern- und Schreibpräferenzen bietet.
Dozent_in:
Rosaria Chirico
Standort:
Technische Hochschule Wildau
Themenbereich:
Beraten und Begleiten (16 AE)
Freie Plätze:
7 Plätze
Freitag

30.06.2017

Ganzheitliches Lernen durch die Methode des Planspiels. Im Planspiel wird eine spezifische Handlungswelt modelliert: Studierende schlüpfen in verschiedene Rollen und können spielerisch Wissen anwenden und Kompetenzen entwickeln.
Dozent_in:
Dr. Birgit Hilliger
Standort:
Technische Hochschule Brandenburg
Themenbereich:
Lehren und Lernen (8 AE)
Freie Plätze:
9 Plätze
Juli 2017
Montag

03.07.2017

Wissen Sie, wie sich die Funktionen von Prüfungen im Rahmen der Bologna-Prozesse verändert haben? In diesem Seminar werden alternative Prüfungsformate gemäß nationaler und internationaler Standards vorgestellt.
Dozent_in:
Petra Jordan
Standort:
Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
Themenbereich:
Prüfen und Bewerten (8 AE)
Freie Plätze:
12 Plätze
Donnerstag

06.07.2017

Dieser Workshop ist eine Fortführung des ersten Workshoptages. Anhand von Praxisfällen wird die Konfliktmoderation vertieft und angewandt.
Dozent_in:
Dr. Birgit Hilliger
Standort:
Fachhochschule der Polizei Brandenburg
Themenbereich:
Beraten und Begleiten (8 AE)
Freie Plätze:
7 Plätze
Montag

10.07.2017

Dienstag

11.07.2017

In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie Diskussionen und Lehrgespräche moderieren und visualisieren und dabei Inhalte durch kognitive Landkarten auf den Punkt bringen können. Im Fokus steht, die Ideen des handschriftlichen Visualisierens mit den Aufgaben des Moderierens zu verbinden.
Dozent_in:
Eva-Maria Schumacher
Standort:
Universität Potsdam
Themenbereich:
Lehren und Lernen (16 AE)
Freie Plätze:
2 Plätze
Montag

17.07.2017

Dienstag

18.07.2017

Qualifizieren Sie in diesen zwei Tagen Ihre Beratungskompetenz und lernen Sie unterschiedliche Beratungsstile sowie Ihre persönlichen Vorlieben kennen. Die klassischen Gesprächsführungstools, wie bspw. das aktive Zuhören, sind ebenso praktischer Bestandteil des Trainings wie der klassische Ablauf einer Beratungssituation oder der Umgang mit schwierigen Situationen.
Dozent_in:
Dr. Elke Bohnaker
Standort:
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
Themenbereich:
Beraten und Begleiten (16 AE)
Freie Plätze:
12 Plätze
Freitag

21.07.2017

Freitag

28.07.2017

„Forschen“ und „Lehren“ als zwei zentrale Aufgaben von Hochschulen in der Lehre miteinander verbinden – das Lehr- und Lernkonzept des Forschenden Lernens
Dozent_in:
Dr. Sabine Brendel
Standort:
Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
Themenbereich:
Lehren und Lernen (16 AE)
Freie Plätze:
12 Plätze
Freitag

21.07.2017

Im Gegensatz zur „objektiven“ Klausur werden mündliche Prüfungen als subjektiv und zufällig angesehen. Wie können Prüfer_innen dem Anspruch nach möglichst verlässlichen mündlichen Prüfungen gerecht werden?
Dozent_in:
Prof. Dr. Karl F. Siburg
Standort:
Fachhochschule der Polizei Brandenburg
Themenbereich:
Prüfen und Bewerten (8 AE)
Freie Plätze:
13 Plätze