Aktuelle Workshops

Das Netzwerk Studienqualität Brandenburg (sqb) bietet allen Lehrenden der Hochschulen im Netzwerk hochschuldidaktische Workshops an.

Sollte ein Workshop bereits ausgebucht sein, haben Sie die Möglichkeit sich auf die Warteliste setzen zu lassen. Wir empfehlen die Nutzung der Warteliste, da Sie informiert werden, sobald ein Platz in dem gewünschten Workshop frei wird. Das Netzwerk Studienqualität Brandenburg (sqb) wird auf dieser Basis auch nachfrageorientierte Zusatz-Workshops anbieten.

Ihren Anmeldestatus können Sie Ihrem Nutzerkonto entnehmen.

sqb | Netzwerk Studienqualität Brandenburg

Fragen oder Probleme bei der Anmeldung?

Tel:
0331 977-1854
E-Mail:
September 2016
Montag

26.09.2016

Dienstag

27.09.2016

Montag

13.02.2017

Dienstag

14.02.2017

Absolvieren Sie innerhalb eines Semesters das komplette erste Modul des Zertifikats Hochschullehre Brandenburg "Lehrveranstaltungen professionell gestalten".
Teacher:
Susanne Vogel
Standort:
Universität Potsdam
Themenbereich:
Lehren und Lernen (32 AE)
Freie Plätze:
keine Freien Plätze
Oktober 2016
Donnerstag

13.10.2016

Freitag

14.10.2016

Gestaltung ist mehr als nur schöne Verpackung – auch in der Lehre. Wie Lernen und Lehren durch Ideen und Modelle aus dem Design unterstützt werden kann, wird im Workshop an Beispielen aus der Lehre der Teilnehmenden reflektiert und praktisch erprobt.
Teacher:
Anne Cornelia Kenneweg
Standort:
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
Themenbereich:
Lehren und Lernen (16 AE)
Freie Plätze:
11 Plätze
Mittwoch

19.10.2016

Sowohl bei inneren als auch äußeren Konflikten müssen Sie sich mit Reibungen und Spannungen aktiv auseinandersetzen. Konflikte zu verstehen und professionell moderieren zu können trägt zum eigenen Wohlbefinden und zum Gelingen einer produktiven Lern- und Organisationskultur bei.
Teacher:
Birgit Hilliger
Standort:
Technische Hochschule Wildau (FH)
Themenbereich:
Beraten und Begleiten (8 AE)
Freie Plätze:
6 Plätze
Freitag

21.10.2016

Freitag

28.10.2016

Im Workshop befassen wir uns mit didaktischen Szenarien, die durch den Einsatz von Videos möglich werden. Zudem werden Sie selbst lernen, Videos zu erstellen.
Teacher:
Christian Niemczik
Standort:
Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
Themenbereich:
Lehren und Lernen (16 AE)
oder
E-Learning (8 AE)
Freie Plätze:
6 Plätze
November 2016
Montag

07.11.2016

Stetig wachsen die Lehrinhalte, aber die Zeit für Lehre und Lernen bleibt gleich. Es ist vielmehr der Lehrende, der gekonnt Prioritäten setzen muss. Erleben Sie hierzu theoretische und praktische Grundlagen der Reduktion am Beispiel von rechtswissenschaftlichen Lehrfächern!
Teacher:
Waltraud Nolden
Standort:
Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
Themenbereich:
Lehren und Lernen (8 AE)
Freie Plätze:
15 Plätze
Montag

07.11.2016

Dienstag

08.11.2016

Durch dieses Rhetorikseminar werden Sie sicherer in Vorträgen und Präsentationen. In vielen praktischen Übungen verbessern Sie Ihre Ausdrucksfähigkeit, erhalten fundiertes Hintergrundwissen und persönliche Tipps.
Teacher:
Elke Bohnaker
Standort:
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
Themenbereich:
Lehren und Lernen (16 AE)
Freie Plätze:
4 Plätze
Mittwoch

09.11.2016

Hochschulen verstehen sich zunehmend als inklusive Institutionen. Der Workshop möchte Lehrende dabei unterstützen, verstärkt inklusiv zu denken und zu handeln. Wir werden der Frage nachgehen: Wie kann ein Studium mit Beeinträchtigung erfolgreich gelingen? Hierbei soll die Rolle von Lehrenden im Mittelpunkt stehen. Praktische Erfahrungen von Studierenden mit Beeinträchtigungen zeigen in diesem Kontext Wege der individuellen Umsetzung.
Teacher:
Irma Bürger
Standort:
Universität Potsdam
Themenbereich:
Lehren und Lernen (4 AE)
Freie Plätze:
13 Plätze
Donnerstag

10.11.2016

Im Gegensatz zur „objektiven“ Klausur werden mündliche Prüfungen als subjektiv und zufällig angesehen. Wie können Prüfer_innen dem Anspruch nach möglichst verlässlichen mündlichen Prüfungen gerecht werden?
Teacher:
Karl F. Siburg
Standort:
Universität Potsdam
Themenbereich:
Prüfen und Bewerten (8 AE)
Freie Plätze:
12 Plätze
Montag

14.11.2016

Montag

21.11.2016

Heterogenität kann den Lehralltag bereichern, aber auch ein Hemmnis darstellen. Je unterschiedlicher die Studierenden sind (Lerntyp, Lerngeschwindigkeit, Lerngeschichte usw.), desto größer die Herausforderung für mich als Lehrkraft. Mit didaktischen und kommunikativen Methoden lässt sich diese Vielfalt aufgreifen und können Gruppenprozesse in der Lehre produktiv gesteuert werden. Im Austausch miteinander wird ein theoretisch wie auch praktisch fundiertes Gerüst für heterogene Lehrsituationen entwickelt.
Teacher:
Elke Bohnaker
Standort:
Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
Themenbereich:
Lehren und Lernen (16 AE)
oder
Beraten und Begleiten (16 AE)
Freie Plätze:
7 Plätze
Dienstag

22.11.2016

Mittwoch

23.11.2016

Worauf kommt es in der Gestaltung von Gesprächssituationen und Sprechstunden an?
Teacher:
Monika Klinkhammer
Standort:
Universität Potsdam
Themenbereich:
Beraten und Begleiten (16 AE)
Freie Plätze:
11 Plätze
Mittwoch

23.11.2016

Wie können Sie als Lehrende_r ihre Studierenden während des Studiums begleiten und beraten?
Teacher:
Birgit Hilliger
Standort:
Fachhochschule Potsdam
Themenbereich:
Beraten und Begleiten (8 AE)
Freie Plätze:
13 Plätze
Freitag

25.11.2016

Freitag

09.12.2016

Freitag

06.01.2017

Grundkurs. Wer lehrt, muss sprechen - stimmgesund, verständlich und wirkungsvoll.
Teacher:
Katharina Halibrand
Standort:
Universität Potsdam
Themenbereich:
Lehren und Lernen (16 AE)
Freie Plätze:
2 Plätze
Montag

28.11.2016

Im Mittelpunkt dieses Workshops steht die kritische Reflexion des eigenen E-Learning-Angebots. Passen Zielsetzung, Inhalte und methodisch-didaktische Umsetzung zueinander? Wird auf die besonderen Anforderungen von onlinegestützter Lehre eingegangen? Was läuft gut? Wo gibt es noch Entwicklungspotenzial? In diesem Workshop können Sie Konzepte und die Praxis Ihres E-Learning Szenarios vorstellen und sich mit Kolleg_innen zu Good Practice Beispielen austauschen.
Teacher:
Maria Prahl
Standort:
Technischen Hochschule Brandenburg
Themenbereich:
Lehren und Lernen (8 AE)
oder
E-Learning (8 AE)
Freie Plätze:
15 Plätze
Dezember 2016
Freitag

02.12.2016

Kompetenzorientierung statt Wissensvermittlung - was bedeutet das für uns als Lehrende?
Teacher:
Christine Scharlach
Standort:
Technischen Hochschule Brandenburg
Themenbereich:
Lehren und Lernen (8 AE)
Freie Plätze:
16 Plätze
Montag

12.12.2016

Die Integrierte Lösungsorientierte Psychologie (ILP) bietet eine verständliche Persönlichkeitstypologie, die typspezifische Verhaltensweisen in Lern- und Schreibkontexten erklärt und Lösungen für unterschiedliche Lern- und Schreibpräferenzen bietet. Dieser eintägige Workshop versteht sich als Vertiefung für Lehrende, die bereits über Grundlagenkenntnisse aus dem Themenfeld „Beratung“ sowie erste Beratungserfahrungen verfügen.
Teacher:
Rosaria Chirico
Standort:
Universität Potsdam
Themenbereich:
Beraten und Begleiten (8 AE)
oder
Lehren und Lernen (8 AE)
Freie Plätze:
11 Plätze
Dienstag

13.12.2016

Erfahren Sie, wie Sie die Effizienz, Objektivität, Reliabilität und Validität ihrer Prüfungen beurteilen und verbessern können.
Teacher:
Sebastian Schubert
Standort:
Technische Hochschule Wildau (FH)
Themenbereich:
Prüfen und Bewerten (8 AE)
Freie Plätze:
12 Plätze
Donnerstag

15.12.2016

Theoretische Grundlagen, Einsatz, Mehrwert und Bewertungsmöglichkeiten von E-Portfolio-Reflexionen als Prüfungsleistung werden vermittelt und diskutiert. Dafür durchlaufen die Teilnehmenden exemplarisch die Stadien des Einsatzes dieser: Reflexion schreiben, Feedback geben und erhalten, überarbeiten und bewerten.
Teacher:
Gina Wiesweg
Standort:
Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
Themenbereich:
Lehren und Lernen (8 AE)
oder
Prüfen und Bewerten (8 AE)
Freie Plätze:
11 Plätze
Januar 2017
Freitag

13.01.2017

Gute Lehre vermittelt im Rahmen der Bologna-Reform nicht nur Wissen, sondern vor allem Kompetenzen. Hierfür braucht sie konkrete Lernziele - sie vermitteln Lehrenden und Lernenden nicht nur Struktur und Transparenz, sondern geben auch die Möglichkeit, gelerntes Wissen zu überprüfen.
Teacher:
Karl F. Siburg
Standort:
Technischen Hochschule Brandenburg
Themenbereich:
Lehren und Lernen (8 AE)
Freie Plätze:
14 Plätze
Montag

16.01.2017

Dienstag

17.01.2017

Lernziele, Lehr-Lern-Design und Prüfungen miteinander verbinden = Constructive Alignment! Im Workshop erfahren Sie, wie sich die Verbindungen dieser drei zentralen Elemente von Lehrveranstaltungen sinnvoll und konstruktiv aufeinander beziehen lassen und entwickeln erste Ideen für die eigene Umsetzung.
Teacher:
Sabine Brendel
Standort:
Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
Themenbereich:
Lehren und Lernen (16 AE)
oder
Prüfen und Bewerten (8 AE)
Freie Plätze:
14 Plätze
Dienstag

17.01.2017

Mit „virtuellen Klassenzimmern“ bzw. „virtuellen Konferenzen“ lassen sich Online-Live-Seminare gestalten – ähnlich einer Vorlesung
Teacher:
Christian Niemczik
Standort:
Technische Hochschule Wildau (FH)
Themenbereich:
Lehren und Lernen (8 AE)
oder
E-Learning (8 AE)
Freie Plätze:
6 Plätze
Donnerstag

19.01.2017

Freitag

20.01.2017

Sie wollen wissenschaftliche Texte in Englisch verfassen - and need some support in English writing?
Teacher:
Lorraine Mannion
Standort:
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
Themenbereich:
Lehren und Lernen (16 AE)
Freie Plätze:
9 Plätze
Freitag

20.01.2017

Freitag

27.01.2017

Kontinuierlicher Aufbaukurs - wie Sie die eigene Stimme und Ihren Stimmausdruck an Textinhalten, Zuhörer_innen und Raum ausrichten.
Teacher:
Katharina Halibrand
Standort:
Fachhochschule der Polizei Brandenburg
Themenbereich:
Lehren und Lernen (24 AE)
Freie Plätze:
11 Plätze
Donnerstag

26.01.2017

Sie waren gestern noch Student_in und stehen heute als Lehrende_r "auf der anderen Seite"?
Teacher:
Benjamin Klages
Standort:
Fachhochschule Potsdam
Themenbereich:
Lehren und Lernen (8 AE)
Freie Plätze:
13 Plätze
Februar 2017
Freitag

03.02.2017

Eine besondere Herausforderung für Lehrende in der mathematikhaltigen Grundlagenausbildung ist die Übertragung der Konzepte „moderner“ kompetenzorientierter Lehre in die Lehr- und Lernkultur im mathematischen Bereich.
Teacher:
Christine Scharlach
Standort:
Technischen Hochschule Brandenburg
Themenbereich:
Lehren und Lernen (8 AE)
Freie Plätze:
16 Plätze
Montag

06.02.2017

Wissen Sie, wie sich die Funktionen von Prüfungen im Rahmen der Bologna-Prozesse verändert haben? In diesem Seminar werden alternative Prüfungsformate gemäß nationaler und internationaler Standards vorgestellt.
Teacher:
Petra Jordan
Standort:
Universität Potsdam
Themenbereich:
Prüfen und Bewerten (8 AE)
Freie Plätze:
13 Plätze