"Heterogen-ial Prüfen": Mit eAssessments und ePrüfungen ein individuelles Studium unterstützen (Online-Format)

Dozent_in:
(noch nicht gewählt)
Standort:
Online-Raum
Koordinator_in:
N.N.
Datum:
15.11.2021, 22.11.2021
Zeit:
09:00 - 13:00 Uhr
Themenbereich:
E-Teaching (16 AE)
Min. Teilnehmer_innen
4 Pers.
Max. Teilnehmer_innen
20 Pers.
20 freie Plätze
Zur Zeit ist das Einschreiben in diesen Workshop nicht möglich. (Die Einschreibefrist ist abgelaufen oder hat noch nicht begonnen.)

Beschreibung


+++ Dies ist ein Angebot des ESF-Projektes Heterogen-ial Prüfen der BTU Cottbus-Senftenberg. Wir bitten Sie, sich direkt über die Homepage des ESF-Projektes anzumelden. Zur Anmeldung gelangen Sie → HIER +++


Die Studierendenschaft setzt sich immer vielfältiger zusammen - auch in der eigenen Lehrveranstaltung. Zu der Frage, wie Lernprozesse in heterogenen Studierendengruppen durch den Einsatz von eAssessments und ePrüfungen individualisiert begleitet und unterstützt werden können, hat das ESF-Projekt „Heterogen-ial Prüfen" der BTU C-S eine Schulungsmaßnahme entwickelt. Dabei steht die individualisierte Erfassung und Auswertung von Leistungs- und Lernkurven sowie schnelles und personalisiertes Feedback im Fokus, um den Studierenden eine faire und chancengleiche Überprüfung ihres Wissens und ihrer Leistungen und Kompetenzen vor, während und nach Lehrveranstaltungen zu ermöglichen.


Workshop-Aufbau

Der Workshop umfasst zwei halbtägige Online-Veranstaltungen, eine Selbstlernphase und die Erstellung eines Prüfungskonzeptes.

1. Online-Veranstaltung am 15.11.2021 von 9:00 - 13:00 Uhr

Zwischen den Workshoptagen findet eine Selbstlernphase (ca. 1,5 Stunden) statt.

2. Online-Veranstaltung am 22.11.2021 von 9:00 - 13:00 Uhr

Im Anschluss erstellen die Teilnehmenden für ihre Lehre ein Prüfungskonzept (ca. 3 Stunden), dessen Umsetzung bei Bedarf im Rahmen des  ESF-Projektes individuell betreut werden kann.


Anmeldung

Dieses Online-Weiterbildungsangebot wurde im Rahmen des ESF-Projektes "Heterogen-ial Prüfen" der BTU C-S entwickelt. Es wird landesweit allen interessierten Lehrenden der Hochschulen Brandenburgs kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Die Einschreibung/Anmeldung für diesen Workshop erfolgt daher über das ESF-Projekt Heterogen-ial Prüfen und nicht über das Netzwerk Studienqualität Brandenburg (sqb).

Haben Sie Interesse an einer Teilnahme? Dann möchten wir Sie bitten, sich direkt über die ESF-Projekt-Homepage der BTU C-S anzumelden.

Weitere Informationen zum Angebot finden Sie ebenfalls auf der Projekt-Homepage.


Hinweis: Dieses Weiterbildungsangebot wird am 11.03.2022 und 18.03.2022 erneut angeboten.



Ziele


Die Teilnehmenden sind nach dem Online-Workshop in der Lage,

  • die unterschiedlichen Formen elektronischer Assessments und mögliche Einsatzszenarien zu unterscheiden und die für ihre Lehre passenden Formate einzusetzen, 
  • aus Ergebnissen der eAssessments Erkenntnisse zum Lernprozess ihrer Studierenden zu gewinnen und auf dieser Basis den Studierenden individuelles Feedback zu geben,
  • ein individuelles, heterogenitätssensibles Prüfungskonzept für die eigene Lehrveranstaltung zu entwickeln,
  • die relevanten rechtlichen, organisatorischen, didaktischen sowie heterogenitätsbezogenen Rahmenbedingungen bei dem Einsatz von eAssessments zu berücksichtigen.

Dozent*innen

Dozent_in

Druckansicht