Zeitgemäß Lehren nach dem Flipped-Classroom-Prinzip

Dozent_in:
Nina Bach
Standort:
Online-Raum
Datum, Zeit:
14.11.2022 (Beginn Selbstlernphase)
15.12.2022, 11:00 - 15:00 Uhr (Online-Sitzung)
Themenbereich:
Lehren und Lernen (8 AE)
Zertifikatsprogramm:
Modul 2
Min. Teilnehmer_innen
8 Pers.
Max. Teilnehmer_innen
20 Pers.
20 freie Plätze

Beschreibung


Viele Lehrende haben in den letzten Jahren zunehmend den Eindruck gewonnen, dass die Studierendengruppen heterogener und die Herausforderungen beim Lehren vielfältiger werden. Hinzu kommt, dass auf Informationen immer leichter zugegriffen werden kann. Studierende müssen bereits frühzeitig im Studium Kompetenzen entwickeln, um sich selbstständig in Themen einzuarbeiten, sich kreativ und kritisch mit Informationen auseinandersetzen und ihre Erkenntnisse mit anderen Menschen zu teilen.

Eine Lehrstrategie, die diesen Lernanforderungen gerecht wird, ist das Prinzip des Flipped Classroom. Dabei wird die Phase der Wissensaneignung ins vorbereitende Selbststudium verlegt, wodurch die anschließende Präsenzzeit effizienter für Reflexion, Vertiefung und Anwendung des Wissens genutzt werden kann.

In diesem Online-Workshop erfahren und erproben Sie, wie Sie Flipped Classroom in Ihre Lehrveranstaltung integrieren können und welche Herausforderungen und Chancen damit verbunden sind. Der Workshop selbst ist in Form eines Flipped Classrooms konzipiert, sodass Sie dieses didaktische Prinzip nicht nur theoretisch kennenlernen, sondern 'by doing' ganz praktisch erleben können.


Inhalte
  • Chancen und Herausforderungen des Flipped-Classroom-Prinzips
  • Flipped Classroom planen mit MOMBI
  • Material für die Selbststudienphase gestalten und strukturiert zusammenstellen
  • Methoden für Präsenzveranstaltungen im Flipped Classroom

Workshop-Aufbau und Hinweise zur vorbereitenden Selbstlernphase

Der Online-Workshop wird im Blended Learing Format nach dem Flipped-Classroom-Prinzip durchgeführt.

  • Selbstlernphase vom 14.11.2022 bis 14.12.2022 (4 AE): Die Selbstlernzeit für die Bearbeitung des Kurses beträgt ca. 4 Stunden und erfolgt in freier Zeiteinteilung. Die Materialien zur Selbstlernphase sind ab dem 14.11.2022 im workshopinternen Moodle-Raum für die vorbereitende Bearbeitung verfügbar. 
  • Präsenzphase (4 AE): Online-Sitzung am 15.12.2022, 11:00-15:00 (inkl. Pause)

Arbeitsform
  • Wissensaneignung innerhalb einer vorbereitenden Selbstlernphase anhand von Lehrvideos, Skripten und einer Aufgabe zur Übertragung der Inhalte auf die eigene Lehre
  • Diskussion und kollegialer Austausch in der Präsenzphase zur Reflexion und Vertiefung der Kenntnisse zum Flipped-Classroom-Prinzip 

Ziele


Nach dem Online-Workshop mit vorbereitender Selbstlernphase sind die Teilnehmenden in der Lage,

  • zu entscheiden, für welche Lehrveranstaltungen die Umsetzung des Flipped-Classroom-Prinzips didaktisch sinnvoll ist,
  • motivierende und lernförderliche Lernumgebungen für das Selbststudium im Sinne des Flipped-Classroom-Prinzips zu gestalten und dabei geeignete Tools zu nutzen,
  • die Studierenden in der Präsenzphase zur Reflexion, Vertiefung und Anwendung des in der Selbststudienphase angeeigneten Wissens anzuregen und dafür geeignete Methoden umzusetzen.

Dozent_in


Profilbild Nina Bach
Nina Bach

Nina Bach, M.A. Bildungswissenschaft, ist seit 2015 Dozentinin der Hochschul- und Bibliotheksdidaktik.Sie interessiert sich besonders für Achtsamkeit und Beziehungen in der (Online-)Lehre und hat eine Ausbildung in personzentrierter Beratung (GwG). Sie lehrt mit großer Freude online und gibt ihre Begeisterung gerne an andere weiter.

Druckansicht