Onlineseminare mit Adobe Connect

Dozent_in:
Heike Schröder
Standort:
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
Koordinator_in:
Birgit Hendrischke
Datum:
01.12.2017
Zeit:
09:30 -16:30 Uhr
Themenbereich:
Lehren und Lernen (8 AE)
oder
E-Learning (8 AE)
Min. Teilnehmer_innen
0 Pers.
Max. Teilnehmer_innen
10 Pers.
8 freie Plätze
Zur Einschreibung

Workshop Beschreibung





Mit „virtuellen Klassenzimmern" bzw. „virtuellen Konferenzen" lassen sich Online-Live-Seminare gestalten - ähnlich einer Vorlesung. Die Einsatz-Szenarien sind vielfältig und reichen für Veranstaltungen im Fernstudium bis zur Betreuung von Studierenden. Die Onlineseminare lassen sich zudem aufzeichnen, so dass sie als Lernmaterialien in Form von Videos zur Verfügung gestellt werden können.

 

Im Workshop wird mit dem virtuellen Klassenzimmer von Adobe Connect gearbeitet, das für Hochschulen im DFN-Netzwerk kostenfrei zur Verfügung steht.


Arbeitsformen:
  • Praktische Übungen
  • Gruppenarbeiten

Workshop Ziele


Die Teilnehmenden können am Ende des Workshops:

  • eine virtuelle Lehrveranstaltung in Adobe Connect abhalten (u.a. Präsentationen halten, Videos zeigen etc.)
  • eine Onlinekonferenz (z.B. mit mehreren Referierenden) in Adobe Connect durchführen (unterschiedliche Rollen zuweisen)
  • Studierende in unterschiedliche Arbeitsräume aufteilen und dort arbeiten lassen; Abstimmungen vornehmen
  • die virtuelle Lehrveranstaltung und/oder Onlinekonferenz aufzeichnen

Die Teilnehmenden kennen am Ende des Workshops:

  • unterschiedliche Einsatzszenarien von Adobe Connect

Dozent_in


Profilbild Heike Schröder
Heike Schröder

M.Sc., 1. Staatsexamen, Erwerb der hochschuldidaktischen Zertifikate: „Berliner Zertifikat für Hochschullehre" und „eKompetenz für Hochschullehrende" (Schwerpunkt: Erstellung von E-Tests in Moodle); Dozentin für E-Learning in der Hochschullehre

Am Workshop teilnehmen