Meine E-Learning-Angebote auf dem Prüfstand

Dozent_in:
Maria Prahl
Standort:
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
Koordinator_in:
Birgit Hendrischke
Datum:
22.01.2018
Zeit:
09:30 - 16:30 Uhr
Themenbereich:
E-Learning (8 AE)
Min. Teilnehmer_innen
8 Pers.
Max. Teilnehmer_innen
16 Pers.
15 freie Plätze
Zur Einschreibung

Workshop Beschreibung


Im Workshop geht es vor allem um die Frage, wie Sie Lernprozesse im virtuellen Raum anstoßen und methodisch-didaktisch und in Ihrer Rolle als Lehrende_r begleiten können.

  • Welches Ziel verfolgt mein Lehrsetting? 
  • Wie ist das Angebot aufgebaut?
  • Wie sind die Inhalte didaktisch aufbereitet? Erreiche ich damit möglichst viele meiner Studierenden? Welche Barrieren ergeben sich aus dem Status Quo? 
  • Wie unterstütze ich meine Studierenden im Lernprozess? Wie gestalte ich die Lehr-/Lernbeziehung im virtuellen Raum?
  • Wo gibt es noch Handlungsbedarf für die Weiterentwicklung des Angebots?

Im Workshop können Sie Ihre E-Learning-Szenarien vorstellen und mittels kollegialer Beratung mit Kolleg_innen in Austausch treten. Wir arbeiten an Ihren konkreten Projekten, so dass Sie am Ende des Workshops spezifische Anregungen für Ihre Praxis sammeln können.

Workshop Ziele


Dozent_in


Profilbild Maria  Prahl
Maria Prahl

M.A. (Personalentwicklung, (Süd-)Osteuropäische Geschichte, Interkulturelle Kommunikation). Ihre Schwerpunkte sind Interkulturelle Zusammenarbeit und Kommunikation in Teams, Interkulturelle Lehre, Diversity Management (an Hochschulen) und Multiplikator/innen-Trainings (Tutor/innen und Train-The-Trainer).
www.working-between-cultures.com

Am Workshop teilnehmen