Erstellung von E-Tests in Moodle

Dozent_in:
Heike Schröder
Standort:
Technische Hochschule Brandenburg
Koordinator_in:
Anne Sedlmayer
Datum:
24.01.2018, 25.01.2018
Zeit:
10:00 - 17:00 Uhr
Themenbereich:
E-Learning (8 AE)
oder
Prüfen und Bewerten (8 AE)
Min. Teilnehmer_innen
8 Pers.
Max. Teilnehmer_innen
12 Pers.
5 freie Plätze
Zur Zeit ist das Einschreiben in diesen Workshop nicht möglich. (Die Einschreibefrist ist abgelaufen oder hat noch nicht begonnen.)

Workshop Beschreibung


E-Tests (Onlinetests) in Moodle sind eine ideale Möglichkeit (in der Präsenz- und Onlinelehre), den individuellen Lernprozess der Studierenden zu unterstützen. Die Studierenden können mit Hilfe der E-Tests, vollkommen unabhängig von Zeit und Raum, die Lerninhalte wiederholen und sich sukzessiv auf die Klausur vorbereiten.

Folgende Hürden scheinen aber für Lehrende unüberwindbar:

  • Fehlende Unterstützung bei der Erstellung der E-Tests
  • Fehlende Zeit, um sich stundenlang autodidaktisch die Kenntnisse anzueignen, die für die Erstellung der E-Tests notwendig sind

In dem zweitägigen Praxis-Workshop werden die theoretischen Kenntnisse und Einsatzmöglichkeiten von E-Tests aufgezeigt. Methodisch-didaktische und technische Tipps und Tricks aus der Praxis ermöglichen Ihnen das effiziente Erstellen von E-Tests in Moodle (schon während des Workshops).

Arbeitsformen:

  • Einzelarbeit am eigenen E-Test in Moodle mit technischer und konzeptioneller Unterstützung durch die Dozentin
  • Impulsvortrag, Gruppenarbeit, Feedback, Diskussionen


Bringen Sie bitte Ihren Laptop, die Zugangsdaten für Ihr hochschulinternes Moodlesystem und inhaltliches Material (z. B. aus Präsentationen, Klausuren) aus Ihrem Fachgebiet (Lehrveranstaltung) mit.


Zielgruppe:

Für Lehrende aller Fächer außer Mathematik, Chemie etc. (in denen Formeln als Fachinhalte vorkommen)

Workshop Ziele


Nach diesem zweitägigen Praxis-Workshop:

  • nehmen Sie, neben theoretischen Kenntnissen, mindestens einen selbst erstellten E-Test in Ihrem Fachgebiet mit in Ihre Lehrpraxis,
  • können Sie in Ihrem jeweiligen Fachgebiet E-Tests mit unterschiedlichen Fragetypen erstellen,
  • sind Sie in der Lage, mit relativ wenig Zeitaufwand Ihre einmal erstellten E-Tests für zukünftige Semester nutzbar zu machen.

Dozent_in


Profilbild Heike Schröder
Heike Schröder

M.Sc., 1. Staatsexamen, Erwerb der hochschuldidaktischen Zertifikate: „Berliner Zertifikat für Hochschullehre" und „eKompetenz für Hochschullehrende" (Schwerpunkt: Erstellung von E-Tests in Moodle); Dozentin in der Hochschullehre und für E-Learning in der Hochschuldidaktik

Druckansicht