Kooperatives Arbeiten mit E-Learning-Werkzeugen. Das kooperative Lernen in Gruppen fördern

Dozent_in:
Marc Heinitz
Standort:
Fachhochschule Potsdam
Koordinator_in:
Birgit Lißke
Datum:
10.11.2017, 10.11.2017, 10.11.2017
Zeit:
10:00 - 17:00 Uhr, 13:00 - 17:00 Uhr, 11:30 Uhr
Themenbereich:
Lehren und Lernen (8 AE)
oder
E-Learning (8 AE)
Min. Teilnehmer_innen
8 Pers.
Max. Teilnehmer_innen
16 Pers.
3 freie Plätze
Zur Zeit ist das Einschreiben in diesen Workshop nicht möglich. (Die Einschreibefrist ist abgelaufen oder hat noch nicht begonnen.)

Workshop Beschreibung


Möchte man den Austausch, die Zusammenarbeit oder Diskussionen in den virtuellen Raum verlegen bzw. fördern, steht man als Lehrender vor verschiedenen Aufgaben. Die Aktivitäten gehen über das Wissen um Planung, Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen hinaus. Arbeiten Lerngruppen im Netz, hängt die Qualität ihrer Ergebnisse nicht selten maßgeblich von der zu bearbeitenden Fragestellung und der Unterstützung bzw. Begleitung durch den Lehrenden ab. Wie online-unterstützte Kommunikation und Kooperation durch den Lehrenden bestmöglich angeregt und betreut werden kann soll im Workshop erarbeitet und erprobt werden. Es wird die Möglichkeit geben, die Funktionenweise eines Web-Konferenz-Werkzeugs zu erproben.

Schwerpunkt dieser Veranstaltung:
In diesem Workshop geht es um die organisatorische, didaktische und inhaltliche Anleitung von Online-Lerngruppen. Wie können Lehrende die netzbasierte Kommunikation unterstützen und Schwierigkeiten entgegenwirken? Praxisnah sollen verschiedene Tools die das kooperative Lernen in Gruppen fördern vorgestellt und ausprobiert sowie Vor- und Nachteile bzw. Einsatzmöglichkeiten abgewogen werden. Gemeinsam werden erste Ideen zur Integration der E-Learning-Werkzeuge in das eigene Lehr-/Lernkonzept entwickelt.

  • Wie kann die Kommunikation mit E-Werkzeugen begleitet bzw. angeregt werden?

  • Was gilt es für die E-Moderation für Lehrende zu beachten?

  • Welche Einsatzmöglichkeiten in der Lehre gibt es und was ist der Mehrwert?

  • Welche technischen Lösungen gibt es und wie gelingt die richtige Wahl?

  • Wie kann ein konkretes Einsatzszenario aussehen?

Workshop Ziele


  • Wesentliche E-Learning Werkzeuge zum Thema kollaboratives Lernen / lernen in Gruppen kennenlernen und einsetzen

  • Online-Kooperation: Mein Vorgehen planen und umsetzen

  • Realisierung von kommunikationsorientierter Lernraumgestaltung

  • Chancen und Herausforderung - für Lehrende sowie Lernende

Dozent_in


Profilbild Marc Heinitz
Marc Heinitz

Studium in Dublin, Saarbrücken und Berlin. Seit 2003 Berater und wissenschaftlicher Mitarbeiter in den Bereichen E-Learning, CMS, Open Access/OER und Digitale Archive. Zusätzliche Erfahrungen als Projektleiter in der Verbandsarbeit umfassen die Themen Online-Beratung, Wissensmanagement sowie Social Intranet. Schwerpunkte in der Lehre sind: Online-Lehren und Lernen, Präsentations- und Vortragstechniken, EFL, wissenschaftliches Arbeiten sowie Essay Writing. Zertifizierter PRINCE2 und SCRUM Projektmanager, Online-Berater sowie ausgebildeter Trainer.

Druckansicht