Alternative Prüfungskonzepte

Dozent_in:
Petra Jordan
Standort:
Universität Potsdam
Koordinator_in:
Till Heyer-Stuffer
Datum:
29.01.2018
Zeit:
10:00- 17:00 Uhr
Themenbereich:
Prüfen und Bewerten (8 AE)
Min. Teilnehmer_innen
8 Pers.
Max. Teilnehmer_innen
16 Pers.
keine freien Plätze
Zur Warteliste

Workshop Beschreibung


Nach einer kurzen Darstellung der veränderten Rahmenbedingungen von Prüfungen werden die Erweiterungsformen der Leistungsbeurteilung (z. B. Lernposter, Portfolios, Präsentationen etc.) diskutiert, um im Anschluss notwendige Kompetenzen und dazugehörende Nachweiskriterien zu formulieren.

Grundsätzlich werden in den modularisierten Studiengängen die Studienleistungen und Kompetenzen zum Teil anders erfasst. Dies erfordert eine Umstellung des Prüfungssystems hin zu studienbegleitenden Prüfungen, die neu gestaltet und deren Potentiale im Hinblick auf die Lernziele überprüft werden müssen.

Workshop Ziele


  • Handlungssicherheit in der Prüfungssituation erhöhen 
  • Das eigene Prüfungsverhalten reflektieren 
  • Erweiterung des Prüfungsrepertoires 

Dozent_in


Profilbild Petra Jordan
Petra Jordan

M. A., langjährige Erfahrungen in der universitären Erwachsenenbildung, Leiterin der Prüfungsausschüsse an der Fakultät I der TU Berlin.

Druckansicht