Prüfen, Bewerten, Benoten

Dozent_in:
Petra Jordan
Standort:
Technische Hochschule Wildau
Koordinator_in:
Susanne Lutz
Datum:
08.05.2018
Zeit:
10:00 - 17:00 Uhr
Themenbereich:
Prüfen und Bewerten (8 AE)
Min. Teilnehmer_innen
8 Pers.
Max. Teilnehmer_innen
16 Pers.
11 freie Plätze
Zur Einschreibung

Workshop Beschreibung


In diesem Seminar befassen wir uns damit, wie Lern- und Prüfungsziele aufeinander abgestimmt und herkömmliche Prüfungsverfahren gestaltet werden können. Ein weiterer Schwerpunkt wird zudem auf den Bewertungsmaßstäben für die Beurteilung unterschiedlicher Leistungen (Referate, schriftliche Ausarbeitungen, mündliche Prüfungen) liegen. Einige von ihnen werden vorgestellt, um Orientierungshilfen zu bieten. Eine Folge der im Bologna-Prozess vereinbarten Vorhaben ist, dass Lehre und Kompetenzmessung für die Lehrenden größere Bedeutung erhalten. Um die in den einzelnen Modulen eines Studiengangs intendierten Kompetenzen zu erreichen, müssen Lernziele und Prüfungsziele sowie Lernsettings und Prüfungssettings aufeinander abgestimmt sein. Dieser Workshop ermöglicht die systematische Erarbeitung von Prüfungskompetenz und ist daher auch für Lehrende geeignet, die bislang noch nicht als Prüfer_in tätig waren.

Workshop Ziele


  • Möglichkeiten der Gestaltung von mündlichen und schriftlichen Prüfungen kennenlernen
  • Lernzielorientiert und transparent prüfen
  • Individuelles Handlungsspektrum in Prüfungssituationen erweitern

Dozent_in


Profilbild Petra Jordan
Petra Jordan

M. A., langjährige Erfahrungen in der universitären Erwachsenenbildung, Leiterin der Prüfungsausschüsse an der Fakultät I der TU Berlin.

Druckansicht