Mit heterogenen Studierendengruppen konstruktiv arbeiten

Dozent_in:
Dr. Elke Bohnaker
Standort:
Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
Koordinator_in:
Alexandra Wolf
Datum:
19.11.2018, 20.11.2018
Zeit:
09:30 -16:30 Uhr
Themenbereich:
Lehren und Lernen (16 AE)
oder
Beraten und Begleiten (16 AE)
Min. Teilnehmer_innen
8 Pers.
Max. Teilnehmer_innen
14 Pers.
13 freie Plätze
Zur Einschreibung

Workshop Beschreibung


1. Tag: Bestandsaufnahme und kommunikative Grundlagen

Der erste Tag dient uns dazu, Basiswissen rund um wertschätzende Kommunikation für Lehr- und Beratungssituationen zu erschließen.

  • Mit welchen Unterschieden bekomme ich es zu tun? Welche Erfahrungen mache ich damit in meiner Lehre? Wie gehe ich mit dieser Vielfalt um und wo sind meine persönlichen Grenzen?
  • Welche kommunikativen Handlungsmöglichkeiten habe ich um eine wertschätzende Lernatmosphäre, in der Diskriminierung keine Chance hat, herzustellen?
2. Tag: Handwerkskoffer der Vielfalt

  • Exemplarisch werden kritische Interaktionssituationen aus dem persönlichen Lehralltag in Form von Kollegialer Beratung bearbeitet und das erlernte Kommunikationswissen in die Lösungen transferiert.
  • Anwendbares kommunikationsdidaktisches Handwerkszeug wird in Form von Input und Übung vermittelt.
  • Konsequenzen für die Lehre - Was ist für den Transfer von heterogenitätsorientierter Lehre in meinem Lehralltag sonst noch alles zu bedenken (Zeitpuffer, Feedbackrunden einplanen etc.).


Workshop Ziele


  • Basiswissen Kommunikation
  • Analyse des eigenen Umgangs mit heterogenen Studierendengruppen
  • Reflexion und Qualifizierung eigener Verhaltens - Kommunikationsmuster
  • Blitzentspannung im Umgang mit schwierigen Lehrsituationen kennenlernen

Dozent_in


Profilbild Elke Bohnaker
Dr. Elke Bohnaker

promoviert in Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Dipl. Kommunikationswirtin (FH), Freiberufliche Trainerin, Beraterin. Themen: Kommunikation (Rhetorik, Verhandlung), Interkulturelle Kompetenz, Zeit- und Stressmanagement, interne und externe Unternehmenskommunikation, Fit im Kopf. Mehrjährige Tätigkeit als Marketingleitung; langjährige Tätigkeit als Lehrbeauftragte an Universitäten, in sozialen/öffentlichen Einrichtungen und in der Wirtschaft.

Druckansicht