Gespräche mit Studierenden zielorientiert führen

Dozent_in:
Dr. Christiane Henkel
Standort:
Universität Potsdam
Koordinator_in:
Till Heyer-Stuffer
Datum:
13.06.2019, 14.06.2019
Zeit:
10:00 - 17:00 Uhr
Themenbereich:
Beraten und Begleiten (16 AE)
Min. Teilnehmer_innen
8 Pers.
Max. Teilnehmer_innen
12 Pers.
11 freie Plätze
Zur Einschreibung

Workshop Beschreibung


Zum Lehr-Lern-Alltag gehören Gespräche mit Studierenden dazu. Sie entstehen oft spontan und ungeplant „zwischen Tür und Angel" oder in der Sprechstunde. In diesem Workshop greifen Sie Situationen aus ihrem Lehrkontext sowie Gespräche mit Studierenden zu Studieninhalten auf und lernen passende Ansätze der Gesprächsführung kennen. Anhand von Grundlagen der Kommunikation und Beratung analysieren Sie Gespräche und erhalten Anregungen für Ihre Praxis. Sie lernen Möglichkeiten kennen, wie Sie Gespräche strukturieren, die Kommunikation mit Studierenden verbessern und für Klarheit und Transparenz sorgen können. Gearbeitet wird in diesem Workshop mit Trainingseinheiten, Fallarbeit und Feedback. Die Bereitschaft zum kollegialen Austausch über alltägliche Situationen und zum Erproben von Gesprächssituationen sollten Sie mitbringen. 

Methoden und Arbeitsweisen

  • Input und Diskussionen
  • kollegialer Austausch und Gruppenarbeiten
  • Übungen und Simulationen
  • Reflexionen und Feedback

Workshop Ziele


  • Beratungssituationen und -anlässe sammeln und differenzieren
  • Rollenklärung: Wofür bin ich zuständig? Wofür nicht?
  • Gespräche strukturieren und Aufträge klären
  • Gesprächsleitfaden entwickeln
  • Kommunikation mit Studierenden optimieren
  • Herausfordernde Gesprächssituationen analysieren und bewältigen

Dozent_in


Profilbild Christiane Henkel
Dr. Christiane Henkel

Dr. Christiane Henkel, promovierte Erziehungswissenschaftlerin, ausgebildete Schreibdidaktikerin, systemische Coach und Focusing-Beraterin. Jahrelange Berufserfahrung als Lehrende, Hochschuldidaktikerin und Mitarbeiterin im Schreiblabor der Universität Bielefeld und als freiberufliche Trainerin.

Druckansicht