Transfertag Beratungskompetenz

Dozent_in:
Dr. Elke Bohnaker
Standort:
Universität Potsdam
Koordinator_in:
Till Heyer-Stuffer
Datum:
12.09.2019
Zeit:
10:00 - 17:00 Uhr
Themenbereich:
Beraten und Begleiten (8 AE)
Min. Teilnehmer_innen
8 Pers.
Max. Teilnehmer_innen
12 Pers.
10 freie Plätze
Zur Einschreibung

Workshop Beschreibung


An diesem Tag kann jede/r Teilnehmer/in persönlich als schwierig empfundene Beratungssituationen in der Gruppe vorstellen und wir werden anhand von kollegialer Beratung Lösungen erarbeiten. Auch werden wir als Thema unerwünschte Rollen in Beratungssituationen noch genauer unter die Lupe nehmen und diskutieren. In einer Übung und anhand von Theorie werden wir beispielhaft einen sinnvollen Umgang mit Killerphrasen kennenlernen und anhand von drei Beispielen die Sprachmuster (visuell/auditiv/kinästhetisch) unserer Gesprächspartner/innen analysieren.

Umgang mit eigenen unerwünschten Emotionen wie Ärger, bzw. adäquater Umgang in konfliktträchtigen Situationen, wird auch thematisiert.

Wenn wir noch ausreichend Zeit haben, werden wir abschließend alle gelernten Gesprächsführungstools und die unterschiedlichen Beratungsstile in Kleingruppen anhand von Beratunssituationen üben.

Bitte bringen Sie die im ersten Workshop ausgeteilten Unterlagen und ein eigenes als schwierig empfundenes (falls vorhanden) Beratungsbeispiel mit.

Workshop Ziele


  • Kollegiale Beratung - eigene schwierige Beratungssituationen besprechen
  • Die Sprachmuster der Wahrnehmungsebenen
  • Umgang mit Killerphrasen / Umgang mit Aggression/Konflikten im Beratungsgespräch
  • Umgang mit eigenen unerwünschten Emotionen

Dozent_in


Profilbild Elke Bohnaker
Dr. Elke Bohnaker

promoviert in Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Dipl. Kommunikationswirtin (FH), Freiberufliche Trainerin, Beraterin. Themen: Kommunikation (Rhetorik, Verhandlung), Interkulturelle Kompetenz, Zeit- und Stressmanagement, interne und externe Unternehmenskommunikation, Fit im Kopf. Mehrjährige Tätigkeit als Marketingleitung; langjährige Tätigkeit als Lehrbeauftragte an Universitäten, in sozialen/öffentlichen Einrichtungen und in der Wirtschaft.

Druckansicht