Carolin Alexander

Werdegang

  • seit 2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Netzwerk Studienqualität Brandenburg (sqb)
  • 2018-2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Humboldt-Universität zu Berlin im Fach Erziehungswissenschaften, in der Abteilung Erwachsenenbildung/Weiterbildung
  • 2017- 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Bergischen Universität Wuppertal, an der Professur für Berufs- und Weiterbildung
  • 2015-2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungs- und Entwicklungsprojekt „iLInno – informelles Lernen als Innovationsmotor" an der Professur für Berufs- und Weiterbildung der Bergischen Universität Wuppertal
  • 2013-2015 zweijährige Tätigkeit in einem außeruniversitären pädagogischen Bereich als pädagogische Leiterin einer Reform-Nachhilfeschule in Berlin
  • 2006-2011 Studium der Erziehungswissenschaften und Sozialwissenschaften an der Humboldt- Universität zu Berlin mit Schwerpunkt: Erwachsenenbildung/Weiterbildung und Wirtschaftspädagogik (BA und MA)

Publikationen

  • Alexander, C. (i.E.). Wissenschaftliche Weiterbildung aus einer relationslogischen Perspektive. In W. Jütte, M. Kondratjuk & M. Schulze (2019). Hochschulweiterbildung als Forschungsfeld. Kritische Bestandsaufnahmen und Perspektiven. Bielefeld: wbv Media.
  • Alexander, C. (2018). Wissenschaftliche Weiterbildung als „Transfer“. Erweiterung eines Bedeutungshorizontes. Zeitschrift für Hochschule und Weiterbildung, 2, 41-47.
  • Alexander, C. (2018). Rezension zu Baumhauer, M. (2017). Berufsbezug und Wissenschaftsorientierung. Grundzüge einer Didaktik wissenschaftlich reflektierter (Berufs-)Praxis im Kontext der Hochschulweiterbildung. Paderborn: Eusl Verlag. Zeitschrift für Hochschule und Weiterbildung, 2, 66-67.
  • Alexander, C. (2018). Kompetenzentwicklungsbegleitung durch die Variierung von Gesprächsformaten. In G. Molzberger (Hrsg.). Betriebliche Kompetenzentwicklung in heterogenen Lernkonstellationen gestalten. Erfahrungen und Erkenntnisse zu den Möglichkeiten arbeitsintegrierter betrieblicher Weiterbildung. Münster: Waxmann, 123-132.
  • Alexander, C., Koall, I., Litz, J. & Weiß, U. (2018). Heterogene Lernkonstellationen als Ausgangspunkt betrieblicher Kompetenzentwicklung: Fallbeispiele aus der Metallbranche. In D. Ahrens & G. Molzberger (Hrsg.). Betriebliche Kompetenzentwicklung in analogen und digitalisierten Arbeitswelten – Gestaltung sozialer, organisationaler und technologischer Innovationen. Wiesbaden: Springer, 123-137.
  • Weiß, U. & Alexander, C. (2016). Selbstkompetenz als zentrale Dimension arbeitsprozessintegrierter Kompetenzentwicklung. bwp@ Spezial 12 Berufsorientierung im Lebenslauf –theoretische Standortbestimmung und empirische Analysen, hrsg. v. H. Faulstich-Wieland, S. Rahn & B. Scholand (http://www.bwpat.de/spezial1/weiss_alexander_bwpat_spezial12.pdf)

Vorträge

  • Alexander, C. & Ebner von Eschenbach, M.: Schaaf meets Emirbayer. Impulse einer relationslogischen Perspektive auf Netzwerkforschung. Vortrag auf der Fachtagung der DGNet 2018 „Das Paradigma der Relationalität“ in Darmstadt am 04.12.2018.
  • Alexander, C.: Zum Begriff der ‚Transferorientierung’. Notizen einer begriffsgeschichtlichen Problematisierung. Vortrag auf der DGWF Jahrestagung 2018 „Transferorientierung in der wissenschaftlichen Weiterbildung – Wissen gesellschaftlich wirksam machen“ in Köln am 07.09. 2018.
  • Alexander, C.: Professionelle Handlungsbefähigung zur Kompetenzentwicklungsbegleitung. Vortrag auf der Ergebnistagung des Projektes „iLInno – informelles Lernen als Innovationsmotor“ in Wuppertal am 23.06.2017.
  • Molzberger, G. & Alexander, C.: Zwischenergebnisse aus dem Projekt Informelles Lernen als Innovationsmotor (iLinno). Vortrag im Workshop „Innovative Ansätze beruflicher Bildung“ im Rahmen der Hochschultage Berufliche Bildung 2017 in der Universität zu Köln am 14.03.2017
  • Alexander, C.: Relational Reframing of continuing higher education. Vortrag auf dem International Colloquium for doctoral and examination students“ der Universitäten Wuppertal, Duisburg/ Essen und Tampere (Finnland) in Wuppertal am 23.02.2017.
  • Alexander, C. & Litz, J.: iLInno – informelles Lernen als Innovationsmotor. Vortrag auf der 11. Ingenieurpädagogischen Regionaltagung in der Technischen Universität Hamburg am 24.06.2016.
  • Alexander, C. & Weiß, U.: Betriebliche Kompetenzentwicklung in heterogenen Lernkonstellationen. Vortrag in der Session „Arbeiten, Lernen und Weiterbildung in gesellschaftlicher Erneuerung“ auf der Tagung des Förderschwerpunktes „Betriebliches Kompetenzmanagement im demografischen Wandel“ des BMBF in Hildesheim am 19.02.2016.