Christin Schramm

Werdegang

  • seit 2015 Geschäftsführerin der Geschäftsstelle des Netzwerkes Studienqualität Brandenburg (sqb)
  • 2011 - 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Netzwerk Studienqualität Brandenburg (sqb)
  • 2009 - 2010 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Lehrstuhl Erwachsenenbildung/Weiterbildung und Medienpädagogik an der Universität Potsdam
  • 2000 - 2009 Studium der Erziehungswissenschaft (Schwerpunkt Erwachsenenbildung/Weiterbildung), Soziologie und Medienwissenschaft an der Universität Potsdam (M.A.)

Publikationen

(Auswahl)

  • Barnat, M.; Kenneweg, A.C.; Salden, P.; Schramm, Ch.; Schumann, M. (2016): Das "Junge Forum" als Format der Nachwuchsförderung. Ein Beitrag zur Professionalisierung, Netzwerkbildung und kooperativem Lernen. In: Aßmann, S.; Bettinger, P.; Bücker, D.; Hofhues, S.; Lucke, U.; Schiefner-Rohs, M.; Schramm, Ch.; Schumann, M.; van Treeck, T. (Hrsg.): Lern- und Bildungsprozesse gestalten. Junges Forum Medien und Hochschulentwicklung (JFMH13). 2016, Medien in der Wissenschaft, Band 70. Download: https://www.waxmann.com/waxmann-buecher/?tx_p2waxmann_pi2%5bbuchnr%5d=3397&tx_p2waxmann_pi2%5baction%5d=show .
  • Baldauf-Bergmann, K.; Schramm, Ch. (2016): START ME UP – ein hochschuldidaktisches Programm für Neu- und Erstberufene. In: QM-Systeme in Entwicklung: Change (or) Management? Tagungsband 2015 Arbeitskreis Evaluation und Qualitätssicherung der Berliner und Brandenburger Hochschulen.
  • Baldauf-Bergmann, K.; Gabel, C.; Heyer-Stuffer, T.; Schramm, Ch. (2014): Joachim Ludwig als Initiator des Netzwerkes Studienqualität Brandenburg (sqb). In: Ebner von Eschenbach, M. (et al.) (Hrsg): Gesellschaftliches Subjekt: Erwachsenenpädagogische Perspektiven und Zugänge. Baltmannsweiler.
  • Ludwig, J; Schramm, Ch. (2012): Lernberatungsansätze und reflexionsfördernde Verfahren in der Alphabetisierung. In Ludwig, J. (Hrsg.): Lernen und Lernberatung: Alphabetisierung als Herausforderung für die Erwachsenendidaktik. Bielefeld.
  • Kossack, P.; Schramm, Ch. (2011): Fallbasierte Lernberatung: Hinweise zur Beratung des Lernens in der Lehre. In: Brandenburgische Beiträge zur Hochschuldidaktik Band 4, Potsdam.