Bild zum Artikel: Online-Dialogwerkstatt des ESF-Projektes PRO^het ist mit neun Lehrenden gestartet

Online-Dialogwerkstatt des ESF-Projektes PRO^het ist mit neun Lehrenden gestartet

Mit Kolleg*innen online im Dialog: Individuelle Lehr- und Prüfungsansätze in der onlinebasierten Lehre kompetenzorientiert umsetzen und situationsgerecht evaluieren

Zu diesem Thema ist die fünfteilige semesterbegleitende Dialogwerkstatt für Lehrende am 02.06.2020 mit neun Teilnehmenden aus fünf verschiedenen Brandenburgischen Hochschulen gestartet.

Die Teilnehmendenguppe, darunter Professor*innen, langjährig in der Lehre erfahrene Post-docs sowie Nachwuchswissenschaftler*innen mit Lehraufgaben, setzen sich in einem strukturierten kollegialen Autauschprozess mit Fragen der kompetenzorientierten Umsetzung und Evaluation der Online-Lehre auseinander und teilen ihr jeweiliges Praxiswissen, um Transferideen für die Weiterentwicklung von Online-Formaten über das aktuelle Semester hinaus zu generieren.

Dieses Workshop-Angebot wurde vor dem Hintergrund der Corona-Krise inhaltlich an die aktuellen Herausforderungen der Lehre im Sommersemester 2020 angepasst und wird als reines Online-Format durchgeführt.

Online-Sitzungen am 02.06.2020 | 16.06.2020 | 30.06.2020 | 14.07.2020 | 28.07.2020

Das neu entwickelte Weiterbildungsangebot findet im Rahmen des ESF-Projektes PRO^het statt und stellt einen Modellversuch für die Entwicklung eines hochschuldidaktischen Professionalisierungsprogramms dar.

verfasst am 02.06.2020