Selbstlernkurse

Unser Angebot der Online-Selbstlernkurse bietet Ihnen als Lehrende die Möglichkeit, sich selbsttätig neues Wissen anzueignen und entlang konkreter Arbeitsschritte, videobasierter Inputs und digitaler Materialien Ihre eigenen Lehr- und Prüfungskonzepte zu erarbeiten, anzupassen und kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Alle Selbstlernkurse können Sie zeitlich flexibel absolvieren und mehrmals wiederholen oder fortsetzen. Sie lernen komplett selbstgesteuert, wann immer Sie mögen. Sie vertiefen das, was Sie interessiert, und lassen aus, was für Sie weniger relevant ist. Eine inhaltliche Begleitung der Selbstlernkurse durch sqb findet nicht statt.


Aktuelles Kursangebot

Dieses Selbstlernangebot steht allen Lehrenden aus den Hochschulen des Landes Brandenburg im Netzwerk Studienqualität Brandenburg (sqb) zeitlich unbegrenzt zur Verfügung.

Alle Informationen zu den Online-Selbstlernkursen sind in der folgenden Übersicht zu finden. Für die Kursanmeldung ist ein persönlicher sqb-Nutzerzugang erforderlich.

Fragen zum Kursangebot? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.


Mit gezielten didaktischen Schritten die eigene Online-Lehre gestalten und kompetenzorientiert entwickeln.

Themenbereich:
Lehren & Lernen
Kursdauer:
8 Module mit einer Laufzeit von insgesamt ca. 90 Minuten
Selbstlernzeit:
ca. 3 – 4 Stunden
Dozent_in:
PD Dr. Ulrike Hanke

Weitere Informationen und Anmeldung

Didaktische und rechtliche Grundlagen zum Prüfen speziell in der Online-Lehre berücksichtigen.

Themenbereich:
Prüfen & Bewerten
Kursdauer:
9 Module mit einer Laufzeit von insgesamt ca. 120 Minuten
Selbstlernzeit:
ca. 4 – 5 Stunden
Dozent_in:
PD Dr. Ulrike Hanke

Weitere Informationen und Anmeldung

Allgemeine Prinzipien einer lernzielorientierten Prüfungskonzeption umsetzen und Bewertungssysteme kriteriengeleitet entwickeln.

Themenbereich:
Prüfen & Bewerten
Kursdauer:
6 Module mit einer Laufzeit von insgesamt ca. 120 Minuten
Selbstlernzeit:
ca. 4 – 5 Stunden
Dozent_in:
PD Dr. Ulrike Hanke

Weitere Informationen und Anmeldung

Schritt-für-Schritt-Anleitung und didaktisch-methodische Ansätze für eine lernförderliche Durchführung und faire Bewertung von mündlichen Prüfungen.

Themenbereich:
Prüfen & Bewerten
Kursdauer:
6 Module* mit einer Laufzeit von insgesamt ca. 90 Minuten
Selbstlernzeit:
ca. 3 Stunden
Dozent_in:
PD Dr. Ulrike Hanke

* einschließlich Ergänzungslektion zu mündlichen Online-Prüfungen

Weitere Informationen und Anmeldung


Selbstlernkurse für eine kontinuierliche Entwicklung der Online- und Präsenzlehre

Seit Beginn der Corona-Krise stehen Sie als Lehrende vor der Herausforderung, Ihre Präsenzlehre auch auf längere Sicht für eine onlinebasierte Durchführung umzugestalten. Unter den veränderten Bedingungen einer digitalen Lernumgebung sind die bisher bewährten Lehr- und Prüfungskonzepte nicht mehr tragfähig. Es werden didaktisch-methodische Ansätze für synchrone und asynchrone Lehr-/Lernsettings benötigt, die neu konzipiert, kontextspezifisch reflektiert und weiterentwickelt werden müssen, um diese schließlich in ein zielführendes Blended-Learning-Konzept zu transformieren.

Damit ist ein weitreichender Entwicklungsprozess im Gang, welcher u.a. eine veränderte Wahrnehmung von Rollen und Aufgaben seitens der Lehrenden wie Studierenden mit sich bringt. Lehr- und Prüfungskonzepte müssen auch künftig an ständig wechselnde Rahmenbedingungen und hybride Lehr-Lern-Kontexte angepasst werden. Perspektivisch sind die inzwischen vielfältig erprobten Online-Formate wieder in die Präsenzlehre zu integrieren.

Dabei gilt es, Lehrveranstaltungen und Prüfungen sowohl in Präsenz- als auch in Online-Szenarien kompetenzorientiert umzusetzen, um den Lernprozess der Studierenden nachhaltig zu unterstützen. Dies bedeutet, nicht nur einzelne Lernangebote kreativ auszugestalten, sondern das Prinzip des Constructive Alignment über den gesamten Veranstaltungsverlauf – von der lernzielorientierten Planung der Lehrveranstaltung über die didaktisch-methodische Ausgestaltung bis hin zum Prüfen und Bewerten erworbener Kompetenzen – konsequent anzuwenden.

Unsere Selbstlernkurse sollen Sie als Lehrende dabei unterstützen, kompetenzorientierte Blended-Learning-Formate in Ihrer Lehrpraxis kontinuierlich zu entwickeln. Die Selbstlernkurse behandeln jeweils unterschiedliche Schwerpunkte zu den Themenbereichen "Lehren und Lernen" sowie "Prüfen und Bewerten" in der Online- und Präsenzlehre.