Vertiefungskurs: Im Hörsaal gut bei Stimme bleiben. Stimmqualität - Artikulation - Regeneration

Dozent_in:
Gottfried Hoffmann
Standort:
Universität Potsdam
Koordinator_in:
Till Heyer-Stuffer
Datum:
23.05.2019, 24.05.2019
Zeit:
10:00 -17:00 Uhr
Themenbereich:
Personal- und Organisationsentwicklung (16 AE)
Min. Teilnehmer_innen
8 Pers.
Max. Teilnehmer_innen
12 Pers.
7 freie Plätze
Zur Einschreibung

Workshop Beschreibung


Mit diesem Angebot bieten wir eine Fortsetzung und Intensivierung des Grundkurses "Im Hörsaal gut bei Stimme bleiben" aus den vergangenen Semestern an. Der Kurs soll die vielen im Detail erarbeiteten Sprech-, Kommunikations- und Präsentationstechniken wieder aus den Tiefen der Erinnerung heben und durch Neues erweitern.

Arbeitsform
Auch in diesem Seminar steht wieder die Praxis und das intensive Üben im Vordergrund, um die Lernfortschritte in den Erfahrungsschatz der Teilnehmenden zu integrieren. Durch individuelle Korrektur, kollegialen Austausch und Feedback der Gruppe wird auf jede/jeden Einzelnen eingegangen und der Erfahrungszuwachs entsprechend ihrer/seiner individuellen Bedürfnisse gesichert.

Die Selbstkontrolle wird durch Videoaufnahmen unterstützt.

  • Sprechtechnik -Verständlichkeit, Raumklang, Tragfähigkeit
  • Stimmgesundheit - Verbesserung einer soliden und belastbaren Stimmfunktion
  • Regeneration - Hilfe bei Heiserkeit und Überlastung, Vorbeugung
  • Kommunikation - Rückwirkung des lebendigen Kontakts zum Auditorium auf die Qualität des Sprechens




Voraussetzung
Teilnahme an einem der Kurse "Im Hörsaal gut bei Stimme bleiben" bzw. vergleichbare Kenntnisse durch längeren Sprecherziehungsunterricht und/oder den Besuch vergleichbarer Intensivworkshops (z.B. "Körpersprache und Präsenz"). Ggfs. fragen Sie den Referenten (post@hoffmann-gottfried.de).


Workshop Ziele


Dozent_in


Profilbild Gottfried Hoffmann
Gottfried Hoffmann
Studium Schulmusik, Phonetik und Musiktheorie. Freiberuflicher Trainer, Berater und Autor. Themen: Kommunikation (Präsentation, Selbstpräsentation, Verfeinerung der Selbst- und Fremdwahrnehmung), Wechselbeziehung Persönlichkeitsentwicklung-Körpersprache-Stimmqualität, funktionales Sprech- und Stimmtraining. Viele Jahre Leitung einer musikpädagogischen Institution, langjährige Tätigkeit als Lehrbeauftragter an Universitäten, in sozialen/öffentlichen Einrichtungen und in der Wirtschaft.
Druckansicht