Schreiben von juristischen Falllösungen

Workshop findet nicht statt: Mindestteilnehmerzahl
Dozent_in:
Sascha Löffler
Standort:
Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
Koordinator_in:
Julia Geißler
Datum:
17.05.2019
Zeit:
10:00 - 17:00 Uhr
Themenbereich:
Lehren und Lernen (8 AE)
Min. Teilnehmer_innen
8 Pers.
Max. Teilnehmer_innen
12 Pers.
8 freie Plätze
Zur Zeit ist das Einschreiben in diesen Workshop nicht möglich. (Die Einschreibefrist ist abgelaufen oder hat noch nicht begonnen.)

Workshop Beschreibung


Das Schreiben von Gutachten ist ein unverzichtbarer Teil der juristischen Ausbildung. Neben einem zunehmenden Bewusstsein an den Universitäten dafür, dass das Schreiben allgemein als Schlüsselqualifikation verstärkt vermittelt werden muss, spricht auch die steigende Zahl der Veröffentlichungen über den Gutachtenstil für ein Interesse an expliziter Vermittlung. Hierfür braucht es konkrete und vielfältige Schreibanlässe und -übungen. Der Lerneffekt von Schreibübungen stellt sich allerdings nur ein, wenn diese Bezug zum Fach, eine angemessene Komplexität haben und von Feedback und Austausch begleitet werden.

Wer das Gutachtenschreiben vermitteln und anleiten möchte, stößt häufig auf Fragen wie:

  • Welche Übungen gibt es, um das Gutachtenschreiben zu lehren?
  • Wo kann ich Übungsmaterial bekommen?
  • Wie kann ich dieses in meiner Lehre/Arbeitsgemeinschaft einsetzen?

Antworten auf diese Frage liefert der Workshop, in dessen Rahmen umfangreiche Unterrichtsmaterialien mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad besprochen und auf die Praxistauglichkeit überprüft werden.


Der Workshop baut inhaltlich auf dem vergangenen Workshop zum Gutachtenstil von Tina Hildebrand auf - Sie können allerdings auch teilnehmen, wenn Sie an diesem Workshop nicht teilgenommen haben.


Arbeitsform

  • Präsentation
  • Gruppenarbeit
  • Think-Pair-Share

Workshop Ziele


  • Präsentation einer Methode zur Vermittlung und Anleitung des Schreibens juristischer Falllösungen durch den gezielten Einsatz von Schreibübungen
  • Vorstellung von Übungen für Nullanfänger ohne Vorwissen und für Fortgeschrittene zur Wiederholung und Vertiefung
  • Entwicklung von Übungen für die eigene Praxis
  • besondere Berücksichtigung der für die Falllösung erforderlichen Rechtsmethodik

Dozent_in


Profilbild Sascha Löffler
Sascha Löffler

Jurist (erstes Staatsexamen mit einem Schwerpunkt im öffentlichen Verwaltungsrecht); z.Zt. Doktorand an der Universität Bielefeld. Seit 2017 in der Hochschuldidaktik der Universität Bielefeld mit dem Schwerpunkt der Förderung literaler Kompetenzen von Studierenden und schreibintensiver Lehre tätig.

Druckansicht